Wenn dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Der LOGICircle 4.0 zum Thema "Leergut"


Ein außergewöhnliches Branchengespräch über "Leergut" sorgte für einen vollen Saal

Im Rahmen der BrauBeviale 2018 in Nürnberg fand am 14.11. der vierte LOGICircle statt.
Über 100 Gäste zog das Thema "Leergut, die Herausforderungen in der Getränke Supply Chain?" früh am Morgen auf die Messe. Als Diskutanten konnte Torsten Hiller eine sehr spannende Runde aus allen Bereichen der Getränkewirtschaft begrüßen. So entstand zwischen Sabine Sobotzik von AB InBev, Uwe Heinrich von trinks, dem Logistikverantwortlichen der Radeberger Gruppe, Michael Keiner, Alexander Quednau von Asahi sowie EDEKA Hessenring GF Hans-Jürgen Steffen mit den anderen Gästen eine besonders lebhafte Diskussion. Mehr darüber lesen Sie hier.

LOGIPACK auf dem FORUM der BrauBeviale


Im Rahmenprogramm der Messe fand auch 2018 wieder das vielbesuchte FORUM statt. Zu dem Thema  "Komplexität vereinfachen und effizient koordinieren" wurde Torsten Hiller als Vertreter der LOGIPACK Pool GmbH zur Moderation und Diskussion eingeladen. Neben kompetenten Fachvorträgen stand eine Podiumsdiskussion im Vordergrund, an der Martin Schimpf (Kronenbrauerei Schimpf), Günther Guder (BV GFGH), Matthias Haubenreißer (GS1 Germany) sowie Hans-Jürgen Steffen (EDEKA Hessenring) und Uwe Heinrich (trinks) teilnahmen.

Impressionen von der Bühne finden Sie hier.

LOGILounge - der "Supply Chain Treffpunkt" auf der BrauBeviale


Die richtigen Komponenten, um sich
entspannt zu treffen


Da der Stand fast völlig aus Ladungsträger-Komponenten gebaut wurde, kürten einige Besucher die LOGILounge zum ideenreichsten Stand in Halle 9. Gleich neben der Craft Drinks Area versammelten sich viele kreative Köpfe, um ihre neuen Ideen zur Standardisierung zu besprechen. Weiterhin trafen sich viele LOGIPACK Kunden und Partner zu spannenden Gesprächen in entspannter Atmosphäre.

LOGIPACK Service GmbH
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.